* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Nachtrag zu Samstag

Flug Addis Abeba - Dire Dawa--- Ich gebe heute früh meinen Koffer wieder bei der Rezeption ab, kleine Tasche reicht für 2 Nächte. Irgendwie dachte ich, der Hotelshuttle fährt immer um halb. Ich muss noch frühstücken, es ist 08.50 h .... Sie sind ja flexibel, der Shuttle fährt jede volle Stunde, aber das macht nix, die Dame von der Rezeption erklärt dem Fahrer, dass er bis 09.10 h warten soll, damit ich frühstücken kann ... Finde ich voll nett!Am Flughafen ist alles sehr relaxed, keine Schlangen, wir besteigen den Bus zur Abflugzeit, der Flieger - eine Dash 8 von Bombardier ist voll besetzt, aber einige Passagiere haben sich auf andere Plätze gesetzt, das Kuddelmuddel ist grandios. Die Sitzreihen werden ab 11 gezählt, die Reihen 1 - 10 gibt es nicht??!! "Ein Mann ohne Stock ist kein Mann", heisst es in Äthiopien, also sind einige lange Stöcke im Handgepäck, sehr zur Freude des Kabinenpersonals ... Sie kennen das schon, 2 nebeneinander liegende Gepäckfächer über den Sitzen haben ein Verbindungsloch, sie werden ausgepackt, die Stöcke dort hineingesteckt und die Trolleys dann daraufgelegt. Das Geschehen wird misstrauisch von den Herren Stockbesitzern verfolgt!Es gibt ein lecker mit Roastbeef belegtes Brötchen und Ananassaft; im Landeanflug kann ich die Schienen und Brücken der neuen chinesischen Eisenbahntrasse sehen. In der Stadt wird gross Werbung dafür gemacht, aber niemand weis, wann sie fertig ist. (Ich habe gerade gelesen, sie soll 2016 fertig sein). Erstaunlicherweise landen wir pünktlich, der Flug hat nur 40 Minuten gedauert (die Busfahrt würde etwa 10 Stunden dauern). In der Ankunftshalle werden alle Ausländer, etwa 20, rausgefiltert und müssen ihren Pass abgeben, nur die 8 Chinesen, die wohl eine äthiopische ID Card haben, dürfen so durch. Ein Beamter hat eine grosse Liste, in die nun von jedem Name, Passnummer, Visanummer, Nationalität und Telefonnummer eingetragen wird. Mein Pass ist der einzige rote EU Pass, es gibt US-Amerikaner, Kanadier, Briten (die haben blaue Pässe), 2 Japaner ... Bei der Telefonnummer lege ich los mit 0049 ... Ein empörtes Noooo! Er will die Handy Nummer, habe keine ... Alle staunen mich an ... Ok, der Hotelname geht auch .... Draussen wartet schon verzweifelt Ahmed, mein Guide, auf mich. Die 60 km bis Harrar schaffen wir in einer knappen Stunde.
2.11.15 15:48
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung