* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Teil 2 ...

Traditionelles Harrar Haus Teil 2Wieder: Strom weg - Text weg .... Ich bleibe lieber beim IPad.An den Wänden hängen Teller, Schüsseln und Körbe in unterschiedlichen Grössen. Das sind Geschenke an die Frau des Hauses, die zugleich ihren Wohlstand anzeigen. Die geflochtenen Körbe von Harrar sind berühmt. Die Frauen flechten sie so fein, dass man Flüssigkeiten darin transportieren kann! Es gibt herrliche alte Exemplare, noch mit Erdfarben ... Die heutigen Körbe sind auch sehr fein, aber es herrschen grelle moderne Farbtöne vor. Ein alter Korb kann durchaus 100 Euro kosten. Zurück zum Haus, je nach Grösse. Befinden sich neben dem Wohnraum zu einer oder zu beiden Seiten die meist doppelstöckigen Bereiche der gemütlichen Schlafzimmer. In einer Nische im Übergangsbereich zwischen Wohnzimmer und Schlafbereich stehen immer 4 hohe, schwarze Tongefässe mit geflochtenen Aufsätzen. Sie dienen zur Aufbewahrung kostbarer und wichtiger Utensilien wie Schmuck, Geld, Dokumente, Medikamente.
2.11.15 15:45
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung