* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Strom weg - Text weg

Ich erinnere mich an die alten Zeiten ohne IPad ;-)Ok, neustart hier im Internet Cafe .... Uebrigens, morgen abend in Addis werden ein paar Texte aus dem Ipad nachgetragen ...
1.11.15 15:31


Werbung


Tal der Wunder & Stadtmauer

Ich bin gerade zurueck aus dem Tal der Wunder, bei Babile ...Eindrucksvolle Landeschaft, ein Tal voller gerundeter Granit-Felsen aus schwarzem und rotem Gestein, so als wenn jemand unfoermige Riesenmurmeln ausgeschuettet haette. Einige liegen prekaer aufeinander, eine verblueffend kleine Auflageflaeche, man wartet direkt auf das Abrutschen. Den Namen haben die Italiener dem Tal gegeben.Auf der Rueckfahrt haben wir von einem Aussischtspunkt die weisse Stadt Harrar am Hang liegen sehen. Danach haben wir die Stadt einmal entlang der beruehmten Stadtmauer mit den7 Toren umrundet. Die 7 Tore waren nachts fest verschlossen, aber es gibt kleinere Durchbrueche, jeweils eine Abkuerzung, durch die die Frauen dann das Wasser vom Fluss geholt haben. Dann gibt es noch sehr kleine Durchbrueche fuer die Hyaenen, die nachts in die Stadt kamen, als Muellabfuhr sozusagen. Von den Hyaenen spaeter mehr.
1.11.15 15:20


Rimbeau Haus

das ist das erste Museum, er war ein franzoesicher Schriftsteller und Fotograf, der um 1880 oder so hier gelebt hat. Im Obergeschoss haengen seine Fotos von damals, sehr nteressant, der Gegensatz zu heute. Das Haus ist ausgesprochen huebsch, aus Holz, sehr gekonnt verarbeitet. Danach waren wir ein einem kleinen, genau so huebschen Holzpalast von Haile Selassie, als er noch Gouverneur von Harrar war. Zum Schluss sind wir noch an der grossen Moschee vorbei gegangen und haben eine Kaffeeroesterei besucht. So, mal sehen, ob ich jetzt imHotel etwas zu essen bekomme ...
31.10.15 16:09


Gruesse aus Harrar

Das WLAN im Hotel ist voellig illusorisch ...Ich sitze jetzt im Internetcafe um die Ecke, leider ist der Text im IPad ;-(Im Hotel tobt der Baer, eine Hochzeit .. da ist was los, ich bin kaum durch die Lobby nach draussen gekommen, tosende Musik, unterbrochen von Freudentrillern, wie gut, dass mein Zimmer nach hinten liegt!!!Ahmed, mein Fuehrer und ich waren heute nachmittag in der Altstadt unterwegs, UNESCO Weltkulturerbe. Harrar ist nach Mekka, Medina und Jerusalem die viert heiligste Stadt des Islam, ein lebendes Museum sozusagen. Begeistert hat mich die Gasse der Schneider, ein Maennerberuf. Sie sitzen an vorsintflutlichen Naehmaschinen und rattern vor sich hinDann haben wir 2 Museen besucht, die morgen geschlossen haben.
31.10.15 16:05


Auf nach Harrar

Heute früh muss ich umpacken, den Koffer zum 3. Mal im Hotel deponieren und dann, nach dem Frühstück mit kleiner Reisetasche und dem Hotelshuttle zum Flughafen. Ich fliege nach Dire Dawa, von dort geht es für 2 Nächte weiter nach Harrar. Schaun wir mal, ob es dort vernünftiges WLAN gibt ....
31.10.15 06:00


Abschiedsessen

DAS ist eine prima Sache. Alle Flüge von Ethiopian Airlines nach Europa fliegen so etwa zwischen 23.00 h und Mitternacht. Was machen die Reiseleiter mit den Gruppen so lange? Jau, ein nettes Abschiedsessen, ein Buffett mit einheimischen Spezialitäten, dazu auf der Bühne eine nette Show mit Folklore Tänzen und Musik der 83 Volksgruppen ... "2000 Habescha" heißt die Band. Das Programm reicht, bis auch der letzte Flieger gen Europa startet ... Leider fliegt Frankfurt zuerst ab und wir müssen schon um 21.00 h aufbrechen, da bekommen wir nur die Kopf- und Schultertänze der Nordvölker zu sehen .... Die Bein- und Popotänze der Südvölker bekommen nur die Italiener und Franzosen noch zu sehen 😊Am Flughafen dann tränenreicher Abschied von der Gruppe ... Abeba und Ermy bringen mich noch ins Hotel .. Nun bin ich ganz alleine übrig. Zur Aufmunterung schaue ich mir die Heute-show auf dem Ipad an.
31.10.15 05:57


Verbindung grottenschlecht

Mehr morgen ....Bussi
30.10.15 20:12


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung